Abschied und Übergabe

Heute habe ich Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil eingeladen, um mich in der Funktion als Abgeordneter zu verabschieden und um Werbung für die jetzige Kandidatin und die Kandidaten zu machen. Nochmals vielen Dank für die neun Jahre Begleitung. Es war mir eine Ehre, Euch, Ihnen und dem Wahlkreis gedient zu haben. „Nichts kommt von selbst. Und nur wenig ist […]

Weiterlesen

Gute Bezahlung in der Pflege

SPD-Fraktion setzt auf stärkere Tarifbindung Die Vergütung von Altenpflegekräften ist bei Trägern mit Tarifvertrag in Hamburg mehrere hundert Euro höher als bei solchen ohne Tarifbindung. Das geht aus einer Schriftlichen Kleinen Anfrage des SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Wolfgang Rose hervor (siehe Anlage). Examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger erhalten in tarifgebundenen Einrichtungen etwa 3.000 Euro und können bis knapp unter 3.700 Euro plus Zulagen, Weihnachtsgeld […]

Weiterlesen

Worte oder Taten

Sie, die Hamburgerinnen und Hamburger dürfen bei der Bürgerschaftswahl über die Zukunft unserer Stadt entscheiden. Sie können mitbestimmen, wie die Mehrheiten in unserem Parlament verteilt sind. Also nicht nur meckern, sondern auch mitmachen! Und am 23. Februar 2020 wählen gehen! Alle Informationen, die ersten Motive, die hamburgweit zu sehen sind, Videos, Abstimmungen zur Wahl und vieles mehr finden Sie unter […]

Weiterlesen

3.717 neue Sozialwohnungen

Hamburgs Wohnraumförderung ist auf Rekordniveau Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen hat heute auf der Landespressekonferenz aktuelle Zahlen zur Wohnraumförderung vorgestellt. Mit 3.717 fertiggestellten Sozialwohnungen in 2019 ist die Wohnraumförderung in Hamburg auf dem höchsten Stand seit zwanzig Jahren. Dazu Martina Koeppen, Fachsprecherin für Stadtentwicklung der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Die heutige Nachricht zeigt deutlich die großartigen Erfolge in der Hamburger Wohnraumförderung. Die […]

Weiterlesen

Kein Abschluss ohne Anschluss

Hamburg kombiniert Praxisklassen mit der Berufseinstiegsbegleitung für bessere Chancen auf einen Ausbildungsplatz Prosperierende Hamburger Wirtschaft braucht alle Talente – Stadt investiert 4,2 Millionen Euro in Berufseinstiegsbegleitung Für den Start ins Berufsleben ist es wichtig, möglichst bald nach der Schule ein Studium oder eine Berufsausbildung zu beginnen. Dank mehrerer Reformen in der beruflichen Bildung gelingt das in Hamburg immer mehr Jugendlichen […]

Weiterlesen

Digitalpakt

Hamburgs Schulen dürfen ab sofort für 40 Millionen Euro Hardware einkaufen Es war wie ein verspätetes Weihnachtsgeschenk: Zum neuen Jahr hatten alle Hamburger Schulleitungen ein Schreiben der Schulbehörde in ihren Postfächern. Überschrieben war es wenig weihnachtlich mit: „Neue Rahmenverträge und Anforderungsscheine für reguläre pädagogische IT-Ausstattung und DigitalPakt Schule – Endgeräte“. Dahinter verbirgt sich die Aufforderung, shoppen zu gehen – rein […]

Weiterlesen

Masterplan Handwerk 2020

Gesagt-Getan Bürgermeister Tschentscher, Wirtschaftssenator Westhagemann und Handwerkskammerpräsident Stemmann unterzeichnen Vereinbarung 2019 Das Hamburger Handwerk ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Hamburg. Damit dies so bleibt und sich das Handwerk gut weiterentwickeln kann, wurde 2011 der „Masterplan Handwerk 2020“ erarbeitet. Seine jährliche Fortschreibung trägt zu einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen sowie zu einer Erfolgskontrolle der Handwerkspolitik bei. Der „Masterplan Handwerk 2020“ ist […]

Weiterlesen

Neue Praxisklassen und Berufsbegleiter helfen Jugendlichen beim Übergang von der Schule in den Beruf

success

Nach der zehnten Klasse sollen Hamburgs Schülerinnen und Schüler in die gymnasiale Oberstufe oder nahtlos in eine Berufsausbildung übergehen – das ist das Ziel des Hamburger Senats. Dank mehrerer Reformen gelingt das immer besser: Aktuell haben 40,2 Prozent der Schulabgänger nach Klasse 10 direkt den Übergang in Ausbildung und Beruf geschafft (2012: 25,2 Prozent), nach einem Jahr sind es bereits […]

Weiterlesen

Das passiert 2020 im WK12

WK12: Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne Mützendorpstedt: Der Benauungsplan Bramfeld 70 steht kurz vor dem Abschluss. Mitte des Jahres soll der Bau von 67 geförderten Wohnungen in 4 Häusern mit 3 und 4 Geschossen sowie Tiefgarage starten. Der westliche Teil des Plangebietes bleibt frei und wird als grünes Wohnumfeld neu gestaltet. August-Krogmann-Straße / Marie-Bautz-Weg: Das schrumpfende Berufsförderungswerk konzentriert seine Angebote zukünftig in einem Gebäude. […]

Weiterlesen

Auf Augenhöhe mit weiterführenden Schulen

Hamburg gleicht Gehälter der Grundschullehrkräfte an In den letzten Jahren hat die Bildungsforschung sehr deutlich herausgearbeitet, dass der Bildungserfolg von Kindern nicht erst in der Oberstufe, sondern in allen Schulstufen und insbesondere in der Grundschule nachhaltig geprägt wird. Zudem wurde die große Bedeutung der Qualifikation und Motivation der Lehrkräfte für ein erfolgreiches Lernen, für guten Unterricht und gute Schule erkannt. […]

Weiterlesen
1 2 3 55