„Campus Steilshoop“ feiert Richtfest

Neues Schul- und Quartierszentrum nimmt Gestalt an Mit einem zünftigen Richtfest ist am heutigen Freitag nur 164 Tage nach der Grundsteinlegung in Anwesenheit von Finanzsenator Andreas Dressel die Fertigstellung des Rohbaus auf dem „Campus Steilshoop“ gefeiert worden. Das Schul- und Quartierszentrum im Nordosten Hamburgs soll zum neuen Mittelpunkt der in den 1960er und 70er Jahren erbauten Großsiedlung werden. Rund 30,3 Millionen […]

Weiterlesen

Berufliche Auslandsaufenthalte bei Hamburgs Azubis beliebt

Hamburgs Auszubildende blicken gern über den Tellerrand: Sei es die angehende Kfz-Mechatronikerin, die einige Wochen in einer schwedischen Werkstatt Fahrzeuge repariert oder der Friseur-Azubi, der im Schulaustausch eine chinesische Beauty- und Make-Up-Schule kennenlernt.  12,8 Prozent der Hamburger Auszubildenden waren einmal oder sogar mehrfach im Ausland. Damit ist Hamburg bundesweit Spitzenreiter bei den Auslandsaufenthalten und liegt deutlich über dem bundesweiten Schnitt […]

Weiterlesen

Führungen im Hamburger Rathaus in Deutscher Gebärdensprache

Führungen im Hamburger Rathaus Die erste Führung startet am 4. November 2018 um 11 Uhr in der Rathausdiele Es gehört zu den Highlights für viele Touristinnen und Touristen und erfreut sich auch bei den Hamburgerinnen und Hamburgern ungebrochener Beliebtheit: Die Führung durch das Hamburger Rathaus. Nachdem schon länger auch Führungen in englischer und französischer Sprache angeboten werden, hat sich der […]

Weiterlesen

Winternotprogramm startet am 1. November

760 zusätzliche Schlafplätze für Obdachlose  Am 1. November 2018 startet das Winternotprogramm. Es bietet bis Ende März 2019 insgesamt 760 zusätzliche Übernachtungsplätze sowie umfangreiche Beratungsangebote, um die bestehende Obdachlosigkeit zu überwinden. Im vergangenen Winter fanden 331 Menschen den Weg ins soziale Hilfesystem und leben nun nicht mehr auf der Straße. Das Winternotprogramm wird überwiegend von fördern und wohnen AöR im […]

Weiterlesen

Hamburg erhöht Referendariatsplätze

Bundesweiter Lehrkräftemangel Der drohende Lehrermangel war eines der drängendsten Themen auf der Kultusministerkonferenz vergangene Woche in Berlin. Einer vorläufigen Länderabfrage zufolge werden bis zum Jahr 2030 deutschlandweit jährlich rund 31.900 neue Lehrerinnen und Lehrer gebraucht – doch nur rund 31.200 werden voraussichtlich jedes Jahr ihr Referendariat beenden. Das bedeutet, dass nach jetzigem Stand etwa 700 Stellen nicht besetzt werden können […]

Weiterlesen

Unterstützung für Schulen in sozialen Brennpunkten

Neues Bund-Länder-Förderprogramm Untersuchungen zeigen regelmäßig, dass Schülerinnen und Schüler aus sozial benachteiligten Stadtteilen große Lernrückstände aufweisen. Um bis zu drei Lernjahre können Kinder und Jugendliche aus sozialen Brennpunkten hinterherhinken, trotz bereits laufender zusätzlicher Förderprogramme in vielen Bundesländern. Insbesondere in Großstädten wie Hamburg und Berlin konzentrieren sich leistungsschwache Schüler oft auf wenige Schulen in einkommensschwachen Stadtteilen. Deshalb will die Kultusministerkonferenz (KMK) […]

Weiterlesen

Wohnraumschutzgesetz

In den vergangenen Jahren wurden in vielen deutschen Städten zunehmend private Wohnungen über Internetportale als Ferienunterkünfte angeboten. Das Geschäft mit privaten Wohnungen, die als Feriendomizile zweckentfremdet und im Internet angeboten werden, ist in den letzten Jahren stark angewachsen – mit gravierenden Folgen für Wohnungssuchende. Denn so wird vielerorts dringend benötigter Wohnraum dem Wohnungsmarkt entzogen. Mit dem Hamburgischen Wohnraumschutzgesetz beugen SPD […]

Weiterlesen

Investitionen in die Zukunft des Sports

133 neue Hallenfelder in Hamburg bis 2020 Bis in das Jahr 2020 werden in Hamburg insgesamt 110 Schulsporthallen und damit über 130 Hallenfelder saniert oder neu gebaut. In den Jahren 2018 bis 2020 investiert der SPD-geführte Senat damit rund 142 Millionen Euro in den Schulsport. Seit Regierungsantritt der SPD im Jahr 2011 wurden allein in den Stadtteilen Bramfeld, Farmsen-Berne und […]

Weiterlesen

Freier Eintritt in Hamburger Museen am Tag der Reformation

Am Mittwoch, 31. Oktober 2018, bieten zahlreiche Hamburger Museen kostenlosen Eintritt und ein vielfältiges Programm   Der 31. Oktober ist ab 2018 als Tag der Reformation in Hamburg ein gesetzlicher Feiertag. Mit dem neuen Feiertag möchte die Hansestadt einen gesellschaftlichen Impulstag etablieren, der eine Brücke zwischen unterschiedlichen Religionen und Weltanschauungen schlägt. Die Museen übernehmen hierbei eine besondere Rolle: Sie ermöglichen […]

Weiterlesen

Volksentscheid zum Rückkauf der Energienetze

Senat beabsichtigt vollständigen Rückkauf des Fernwärmenetzes zum 1. Januar 2019 Die Hamburgerinnen und Hamburger haben 2013 mehrheitlich für einen Rückkauf von Strom-, Gas- und Fernwärmenetz gestimmt. Der Senat beabsichtigt nun, die in den bestehenden Verträgen mit Vattenfall vereinbarte Option zum vollständigen Rückkauf des Fernwärme-Netzes fristgerecht bis Ende November 2018 auszuüben. Eine entsprechende Senatsdrucksache wird derzeit vorbereitet und soll am 16. […]

Weiterlesen
1 2 3 45