image_pdfimage_print

Tarif beschert Weihnachtsgeld

Etwa die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland bekommt laut einer Auswertung des WSI Weihnachtsgeld. In tarifgebundenen Betrieben sind es über drei Viertel. 53 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland können sich über die Zahlung eines Weihnachtsgeldes freuen. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des vom WSI betreuten Internetportals lohnspiegel.de, das zwischen Anfang 2018 und Oktober 2019 mehr als 139000 Beschäftigte online befragt […]

Weiterlesen

Aktuelle Stunde in der Bürgerschaft

„Hamburg, Stadt der Guten Arbeit: Erstmals mehr als eine Million sozialversicherungspflichtige Jobs“ Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, 1.007.300! Der Rekordwert sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung im August. Erstmals mehr als 1 Million Frauen und Männer in Hamburger Unternehmen! Damit hat sich die Beschäftigung in Hamburg innerhalb von zwei erfolgreichen Legislaturperioden um mehr als 20 Prozent erhöht. Hamburg ist weltweit auf Platz vier […]

Weiterlesen

Historischer Höchststand

1.007.300 Sozialversicherte Beschäftigte Der Hamburger Arbeitsmarkt erzielt einen historischen Höchststand an sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung. Im August diesen Jahres waren 1.007.300 Frauen und Männer in Hamburger Unternehmen tätig. Diesen Rekordwert hat heute Sönke Fock mit der Senatorin Dr. Leonhard im Rahmen der monatlichen Pressekonferenz der Arbeitsagentur bekannt gegeben. „Der Blick auf die positive, kontinuierlich gestiegene Gesamtbeschäftigung an der Elbe ist beeindruckend und der […]

Weiterlesen

Soziale Absicherung von unständig Beschäftigten muss verbessert werden

Zwei Urteile des Bundessozialgerichts haben erhebliche praktische Auswirkungen auf die soziale Absicherung von sogenannten unständig Beschäftigten. Damit sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gemeint, deren Arbeitsverträge regelmäßig auf weniger als eine Woche befristet sind. Das betrifft vor allem Kulturschaffende auf und hinter der Bühne, aber zunehmend auch andere, die vor allem projektbezogen arbeiten, etwa Beschäftigte im IT- und Dienstleistungsbereich (Stichwort Arbeit 4.0). […]

Weiterlesen

Projekt für Langzeitarbeitslose funktioniert

(c) Bundesagentur für Arbeit Stand: 21.07.2019 09:29 Uhr   Eine positive Bilanz zieht die Bundesagentur für Arbeit für ihr Programm, Langzeitarbeitslosen den Einstieg in den Arbeitsmarkt zu erleichtern. In 21.300 Fällen gelang das. Die Jobs sind öffentlich gefördert. Der „Soziale Arbeitsmarkt“ als Jobbrücke für Langzeitarbeitslose hat sich nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) sechs Monate nach seinem Start als „Erfolgsgeschichte“ […]

Weiterlesen

Eine Chance für Langzeitarbeitslose: Hamburgs neuer Sozialer Arbeitsmarkt

Die Hamburger Arbeitsmarktförderung des Jobcenters hat im Jahr 2019 rund 36 Millionen Euro mehr zur Verfügung als im Vorjahr. Im Sozialausschuss hat der Senat über den Umsetzungsstand beim Neuen Sozialen Arbeitsmarkt in Hamburg berichtet. Allein über die neu eingeführten Förderungen nach §16i SGB II (Teilhabe am Arbeitsmarkt) konnten bis heute 329 Langezeitarbeitslose in Arbeit gebracht werden. Dazu Jens-Peter Schwieger, arbeitsmarktpolitsicher […]

Weiterlesen

Bereits 176.000 Euro Meisterprämie bewilligt

Hamburg fördert Absolventinnen und Absolventen beruflicher Weiterbildung 1000 Euro gibt es seit Anfang 2019 in Hamburg für eine erfolgreich abgeschlossene berufliche Aufstiegsfortbildung. 176 Absolventinnen und Absolventen konnten die seit Anfang 2019 eingeführte Prämie bereits für sich nutzen. Sie hatten sich unter anderem als Handwerksmeister im Bereich Kraftfahrzeugtechnik, Installation und Heizungsbau oder als Gärtner weitergebildet.  Auch in Handel und Dienstleistung gab […]

Weiterlesen

Kein Lohndumping bei Sicherheitsdienstleistungen in Hamburg

Die durch die Gewerkschaften ausgehandelten Lohnuntergrenzen gelten für alle Unternehmen und Beschäftigten. Auf gemeinsamen Antrag des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) und der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration die Regelungen des Lohntarifvertrages für Sicherheitsdienstleistungen in Hamburg für allgemeinverbindlich erklärt. Dadurch profitieren zusätzliche 1800 Beschäftigte von den tarifvertraglich vereinbarten Löhnen. Der Geltungsbereich des Tarifvertrages erstreckt […]

Weiterlesen

Fakten zum Hamburger Arbeitsmarkt

Positive Entwicklungen am Hamburger Arbeitsmarkt 2019   Arbeitslosenquote Von Mai 2015 bis Mai 2019 von 7,5 % auf 6,1 % gesunken. Zahl der Arbeitslosen Von Mai 2015 bis Mai 2018 von 73.524 auf 64.672 gesunken.   Zahl der Arbeitslosen SGB II Von Mai 2015 bis Mai 2019 von 43.231 auf 42.480 gesunken. Unterbeschäftigung Von Mai 2015 bis Mai 2019 von […]

Weiterlesen

Das IAB zur BMAS-Prognose „Digitalisierte Arbeitswelt“

Mit dem Projekt „Entwicklung eines Analyseinstruments zur Prognose von Fachkräfteangebot und -nachfrage in Deutschland (Fachkräftemonitoring)“ verfolgt das Bundesministeriums für Arbeit und Soziales das Ziel, ein neues Analyseinstrument zur Fachkräfteprognose zu entwerfen und durch fortlaufende Optimierung der Modellparameter verbesserte Erkenntnisse über Trends in der Angebots- und Nachfrageentwicklung zu erzielen. Das „Fachkräftemonitoring“ baut auf den BIBB-IAB Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen (QuBe-Projekt; www.qube-projekt.de) auf, […]

Weiterlesen
1 2 3