image_pdfimage_print

Arbeit-von-morgen-Gesetz

So will Bundesminister Hubertus Heil Arbeit sichern Ob Strukturwandel oder Konjunkturkrise, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil möchte handlungsbereit sein: Eine vorausschauende Arbeitsmarktpolitik soll Beschäftigte unterstützen – mit mehr Weiterbildung und verbessertem Kurzarbeitergeld. Mit einer vorausschauenden Arbeitsmarktpolitik will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil den Veränderungen in der Arbeitswelt begegnen. Um Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Krisenzeiten mehr Sicherheit zu geben, plant Heil mit einem sogenannten „Arbeit-von-morgen-Gesetz“ […]

Weiterlesen

Gute-Kita-Gesetz: Stärkung der Betreuungsqualität und qualitätsgestärkter Ausbau

Zur heutigen Vertragsunterzeichnung im Rahmen des „Gute-Kita-Gesetzes“ zwischen Hamburg und der Bundesregierung, vertreten durch Bundesministerin Franziska Giffey, erklärt Uwe Lohmann, familienpolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Hamburg bietet Familien bereits seit fünf Jahren ein beitragsfreies Grundangebot in Kindertagesstätten inklusive einem kostenlosen Mittagessen an. Der weitere Ausbau der Kitas und eine höhere Betreuungsqualität gehen Hand in Hand voran. Die Bundesmittel sind dabei herzlich […]

Weiterlesen

Projekt für Langzeitarbeitslose funktioniert

(c) Bundesagentur für Arbeit Stand: 21.07.2019 09:29 Uhr   Eine positive Bilanz zieht die Bundesagentur für Arbeit für ihr Programm, Langzeitarbeitslosen den Einstieg in den Arbeitsmarkt zu erleichtern. In 21.300 Fällen gelang das. Die Jobs sind öffentlich gefördert. Der „Soziale Arbeitsmarkt“ als Jobbrücke für Langzeitarbeitslose hat sich nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) sechs Monate nach seinem Start als „Erfolgsgeschichte“ […]

Weiterlesen

Bund, Länder, Sozialpartner und Bundesagentur für Arbeit beschließen Nationale Weiterbildungsstrategie.

Mit der Nationalen Weiterbildungsstrategie legen Bund, Länder, Wirtschaft, Gewerkschaften und die Bundesagentur für Arbeit gemeinsam den Grundstein für eine neue Weiterbildungskultur. Damit gibt es zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland eine nationale Weiterbildungsstrategie. Anlässlich der Vorstellung in Berlin sagte Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung: „Die Vorstellung der Nationalen Weiterbildungsstrategie ist ein Meilenstein für die berufliche […]

Weiterlesen

Landesmindestlohnkommission

Zweiter Beschluss und Bericht 2018 Am 26. Juni 2018 hat die Mindestlohnkommission ihren Zweiten Beschluss zur Anpassung der Höhe des gesetzlichen Mindestlohns gefasst sowie den Zweiten Bericht zu den Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns vorgelegt. Der Beschluss der Mindestlohnkommission sieht einen gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von 9,19 Euro brutto je Zeitstunde mit Wirkung zum 1. Januar 2019 und von 9,35 Euro […]

Weiterlesen

Missbrauch von Leiharbeit durch bessere Regulierung bekämpfen

  Die von der Bundesregierung vorgelegten Zahlen zeigen, dass Leiharbeit bis Ende 2016 weiter zugenommen hat – um 4,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf fast eine Million Arbeitskräfte. Gegenüber 2003 hat sich die Anzahl der Leiharbeitnehmer sogar verdreifacht. Diese Zahlen belegen, wie richtig die stärkere Regulierung der Zeitarbeit war, wie sie die SPD durchgesetzt hat. Leiharbeit muss auf ihre eigentliche […]

Weiterlesen

Gemeinsam für Ausbildung

(c) Bundesagentur für Arbeit „Gemeinsam für Ausbildung“ – unter diesem Motto startet heute die diesjährige Woche der Ausbildung der Bundesagentur für Arbeit (BA). Vom 27. bis 31. März werben Regionaldirektionen, Arbeitsagenturen und Jobcenter auf regionaler Ebene für die duale Berufsausbildung und informieren über Karriere- und berufliche Bildungswege. Ausbildung ist der Grundpfeiler einer erfolgreichen Zukunft – für Betriebe und Jugendliche gleichermaßen. […]

Weiterlesen

Meldeportal-Mindestlohn des Zolls erfolgreich gestartet

Bonn (ots) – Das Meldeportal-Mindestlohn des Zolls zur Anmeldung von nach Deutschland entsandten ausländischen Arbeitnehmern ist seit dem 1. Januar 2017 erfolgreich am Start. Arbeitnehmer, die aus dem Ausland entsandt werden, müssen in Deutschland Mindestlohn erhalten. Arbeitgeber mit Sitz im Ausland, die Arbeitnehmer nach Deutschland entsenden, müssen ihre Arbeitnehmer dem Zoll melden und versichern, dass sie die entsprechenden Arbeitsbedingungen einhalten. […]

Weiterlesen

Integrationsgesetz kommt

Meilenstein in der Flüchtlingspolitik: Katja Mast, arbeits- und sozialpolitische Sprecherin; Daniela Kolbe, zuständige Berichterstatterin: Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf eines Integrationsgesetzes verabschiedet. Damit werden für viele Menschen, die Zuflucht in Deutschland gesucht haben, Integration und Teilhabe erleichtert. Die SPD hat in der Flüchtlingsfrage von Anfang an auf eine schnelle Integration und ein entsprechendes Gesetz gedrungen und sich nun mit […]

Weiterlesen
1 2 3 7