image_pdfimage_print

Bereits 176.000 Euro Meisterprämie bewilligt

Hamburg fördert Absolventinnen und Absolventen beruflicher Weiterbildung 1000 Euro gibt es seit Anfang 2019 in Hamburg für eine erfolgreich abgeschlossene berufliche Aufstiegsfortbildung. 176 Absolventinnen und Absolventen konnten die seit Anfang 2019 eingeführte Prämie bereits für sich nutzen. Sie hatten sich unter anderem als Handwerksmeister im Bereich Kraftfahrzeugtechnik, Installation und Heizungsbau oder als Gärtner weitergebildet.  Auch in Handel und Dienstleistung gab […]

Weiterlesen

Kein Lohndumping bei Sicherheitsdienstleistungen in Hamburg

Die durch die Gewerkschaften ausgehandelten Lohnuntergrenzen gelten für alle Unternehmen und Beschäftigten. Auf gemeinsamen Antrag des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) und der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration die Regelungen des Lohntarifvertrages für Sicherheitsdienstleistungen in Hamburg für allgemeinverbindlich erklärt. Dadurch profitieren zusätzliche 1800 Beschäftigte von den tarifvertraglich vereinbarten Löhnen. Der Geltungsbereich des Tarifvertrages erstreckt […]

Weiterlesen

Europäischer Leitkongress für Soziales kommt nächstes Jahr nach Hamburg

  Die 28. European Social Services Conference (ESSC) findet im Juli 2020 an der Elbe statt. Das wurde heute in Mailand bekannt gegeben. Der Fachkongress für Sozialpolitik dient dem Austausch über neueste Trends und bringt Expertise aus ganz Europa in die Gastgeberstadt Hamburg. Die Sozialbehörde wird den Kongress gemeinsam mit dem European Social Network (ESN) und dem Bundesministerium für Familie, […]

Weiterlesen

Stärkung der Tarifbindung

Nachrichten aus dem Bundesrat Hamburg ist einer Mehrländerinitiative beigetreten, die sich für die Stärkung des Tarifsystems ausspricht. Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände kämpfen mit sinkenden Mitgliederzahlen und einem zunehmenden Bedeutungsverlust. Mit der Länderinitiative soll diesem Trend entgegengewirkt werden. Dazu wird gefordert, dass Tarifverträge leichter allgemeinverbindlich erklärt werden können, unabhängig davon, ob ein Arbeitgeber Mitglied eines Arbeitgeberverbandes ist oder nicht. So soll der […]

Weiterlesen

Richtfest für Acht-Euro-Wohnungen

154 Wohnungen sollen am Bramfelder Dorfgraben entstehen Hamburg. Der Wohnungsverein Hamburg von 1902 eG und die Karl Danger Grundstücksverwal­tung haben am Donnerstag das Richtfest für 154 Wohnungen am Bramfelder Dorfgraben. die für eine monatliche Nettokaltmiete von acht Euro pro Quadratmeter angeboten werden, gefeiert. In die Errichtung von neun Gebäuden, die zwei Tiefgaragen enthalten, investieren die beiden Woh­nungsunternehmen rund 33 Millionen […]

Weiterlesen

Hamburg hilft obdach- und wohnungslosen Menschen

Senat legt Bericht zur Fortentwicklung der Wohnungslosenhilfe vor. Über 400 Menschen haben nach dem Ende des Winternotprogramms eine Unterkunft.   Niedrigschwellig helfen, Unterbringungen bereitstellen, Integration und Vermittlung leisten, für Wohnraum sorgen und schon die Entstehung von Wohnungslosigkeit vermeiden – in diesen Handlungsfeldern bietet Hamburg jeweils umfassende, aufeinander abgestimmte Angebote. Der Senat legte heute einen Bericht zur Fortentwicklung der Wohnungslosenhilfe in […]

Weiterlesen

Schulgeldfreiheit für Gesundheitsberufe erfolgreich eingeführt

In diesem Jahr profitieren 1.108 Schülerinnen und Schüler der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie von der Hamburger Landesregelung Seit dem 1. April fördert der Hamburger Senat Schülerinnen und Schüler an privaten, staatlich anerkannten Berufsfachschulen der Ausbildungsgänge der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie durch die Abschaffung des Schulgeldes. Für die Auszubildenden bedeutet diese Maßnahme eine Ersparnis von durchschnittlich 450 Euro monatlich. Die Behörde […]

Weiterlesen

Wir werden den Digitalpakt gut nutzen

WLAN und „digitale Tafeln“ für alle Unterrichtsräume, dazu 45.000 Computer für die Schülerinnen und Schüler Hamburgs Schulen werden in den nächsten fünf Jahren auf den neusten Stand der Digitaltechnik gebracht. Alle rund 13.200 Klassen- und Fachräume der 338 allgemeinbildenden und 32 berufsbildenden staatlichen Hamburger Schulen werden mit neuen „digitalen Tafeln“ sowie modernstem WLAN ausgestattet. Darüber hinaus will die Schulbehörde zusätzlich […]

Weiterlesen

Die Zeit war reif – 100 Jahre Bildung und Lernen in Hamburg

Ausstellung zur Geschichte der fünf großen Hamburger Bildungs-institutionen im Rathaus Am 18. März startet die Ausstellung über die Entstehung und Geschichte der fünf wichtigen Institutionen des Hamburger Bildungssystems: die Universität Hamburg, die Volkshochschule, die Volkbühne, die Bücherhallen Hamburg und die Elbkinder-Kitas. Im Zuge der Novemberrevolution 1918/19 wurden die Fundamente der modernen Demokratie in Hamburg und Deutschland gelegt. Die ersten freien […]

Weiterlesen

4-Milliarden-Ausbauprogramm für Hamburgs Schulen

25 Prozent mehr Schüler bis 2030 erwartet, Schulsenator startet neuen Schulentwicklungsplan Schulsenator Ties Rabe hat grünes Licht für einen umfassenden Ausbau des staatlichen Schulsystems gegeben. Senator Rabe: „Hamburgs Schülerzahl wächst in den nächsten Jahren rund drei Mal so schnell wie die Bevölkerung. Bis zum Jahr 2030 erwarten wir rund 45.000 zusätzliche Schülerinnen und Schüler, 25 Prozent mehr als heute. Auf […]

Weiterlesen
1 2 3 8