Stärkung der Tarifbindung

image_pdfimage_print

Nachrichten aus dem Bundesrat

Hamburg ist einer Mehrländerinitiative beigetreten, die sich für die Stärkung des Tarifsystems ausspricht. Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände kämpfen mit sinkenden Mitgliederzahlen und einem zunehmenden Bedeutungsverlust. Mit der Länderinitiative soll diesem Trend entgegengewirkt werden. Dazu wird gefordert, dass Tarifverträge leichter allgemeinverbindlich erklärt werden können, unabhängig davon, ob ein Arbeitgeber Mitglied eines Arbeitgeberverbandes ist oder nicht. So soll der Geltungsbereich eines Tarifvertrags auf alle Unternehmen eines Wirtschaftszweiges sowie deren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erweitert werden können. Gleichzeitig sollen die Rahmenbedingungen für Tarifautonomie und Sozialpartnerschaft überprüft und verbessert sowie Anreize zum Zusammenschluss in Koalitionen gesetzt werden. Mit dem Beitritt unterstützt Hamburg diese Anliegen nachdrücklich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.