AG Alltagsbegleitung

Wir sind die AG-Begleitung und wollen die neuen Bewohner unterstützen, sich im Stadtteil zurecht zu finden und ihren Alltag zu organisieren. Das heißt zum Beispiel eine Mutter zum Kinderarzt oder einen Mann zum Jobcenter begleiten, eine Familie im Ortsamt bei der Antragstellung zu helfen,  zwei  Jugendliche im Sportverein  anzumelden etc.  .

Es werden Freiwillige für die Alltags-Begleitung gebraucht, die auf Anfrage einmalig oder wiederholt an einem bestimmten Tag ihre Zeit zur Verfügung stellen. Ihre Aufgabe ist also zeitlich und inhaltlich begrenzt, es handelt sich nicht um eine Patenschaft.  Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, etwas Englisch kann hilfreich sein.

Wir wollen einen Pool von möglichen Begleitern bilden, die im Bedarfsfall kontaktiert werden, um für unterschiedliche Wochentage und Tageszeiten  eine Begleitung zu ermöglichen. Sie erhalten dann die Kontaktdaten des Betreffenden und holen den Bewohner zum verabredeten Zeitpunkt am Tor der Unterkunft ab.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter begleitung@bramfeld-hilft.de